Corona-Begrenzung

Waldbad Lech mit Eintrittslimitierung

Im Waldbad dürfen sich nur 300 Personen aufhalten. Lech Tourismus

Im Waldbad dürfen sich nur 300 Personen aufhalten. Lech Tourismus

Das Waldbad Lech wird im Sommer eine Zugangsbeschränkung für Badegäste einführen. Diese gilt per sofort bis zum 27. September. Grund ist die Umsetzung der Abstandsregel. Aufgrund von Umbauarbeiten fehlen Liegeflächen, daher wird die Besucherzahl auf 300 beschränkt. Die Gemeinde bittet Badegäste, die nicht in Lech nächtigen, von einem Besuch im Waldbad abzusehen und während der Hauptferienzeiten andere Schwimmbäder in der Region aufzusuchen. „Wir haben uns dazu entschlossen, zum Schutz und aus Rücksicht auf unsere Besucherinnen und Besucher auf Nummer sicher zu gehen“, erläutern Bürgermeister Ludwig Muxel und Tourismusdirektor Hermann Fercher diesen Schritt. „Gleichzeitig wollen wir mit der offiziellen Limitierung verhindern, dass viele – in der Hoffnung, im ­Waldschwimmbad Lech mehr Platz und auch niedrigere Temperaturen als andernorts vorzufinden – enttäuscht sind, wenn sie am Eingang abgewiesen werden.“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.