Corona: Kindergarten in Klaus geschlossen

Der Kindergarten in Klaus öffnet am Montag wieder. Stiplovsek

Der Kindergarten in Klaus öffnet am Montag wieder.

 Stiplovsek

Eine Betreuerin wurde positiv auf das Corona­virus getestet. Die Einrichtung bleibt für diese Woche geschlossen. Eltern der Kinder sind bereits informiert.

Von Sebastian Rauch

sebastian.rauch@neue.at

Nachdem in Feldkirch in einer Kleinkindbetreuung eine Person positiv auf Corona getestet wurde, musste nun auch der Kindergarten in Klaus aufgrund eines positiven Tests vorübergehend schließen.

Eine Kindergartenpädagogin ist an Covid-19 erkrankt, weswegen die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.