Pakete, die das Überleben sichern

Ein großer Sack mit Reis ist bei der Lebens­mittel­ration mit dabei.

Ein großer Sack mit Reis ist bei der Lebens­mittel­ration mit dabei.

Auch in Nepal ist der Tourismus aufgrund der Covid-19- Pandemie komplett weggebrochen. Der Nüziger Theo Fritsche, der sich seit Jahrzehnten im Land karitativ ­engagiert, hat nun eine weitere Hilfsaktion gestartet.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Es ist das totale Chaos.“ Theo Fritsche, Höhenbergsteiger aus Nüziders, ist seit über drei Jahrzehnten in Nepal unterwegs. Er hat in diesen vielen Jahren nicht nur zahlreiche Berge bestiegen, sondern Schulen und Krankenhäuser errichtet und eine Vie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.