Dornbirn

Kreuzotter beißt zu

Ein 51-jähriger Arbeiter hat am Mittwoch in Dornbirn nach dem Biss einer Schlange in seine Hand das Bewusstsein verloren. Seinen Angaben zufolge handelte es sich bei dem Reptil um eine Kreuzotter. Er wurde auf die Intensivstation im Krankenhaus Dornbirn gebracht.

 Symbolbild/APA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.