Leichter Optimismus in der Industrie

Vorarlbergs Industrie ist stark auf den Export ausgerichtet. Bei den Auslandsaufträgen wurde jedoch ein massiver Einbruch verzeichnet.

Vorarlbergs Industrie ist stark auf den Export ausgerichtet. Bei den Auslandsaufträgen wurde jedoch ein massiver Einbruch verzeichnet.

IV-Präsident Martin Ohneberg sieht Talsohle der Krise erreicht und hofft auf Aufwärtstrend.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Unsicherheit bezüglich der Zukunft herrscht derzeit in Vorarlbergs Industrie. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage hervor, die am Montag von Martin Ohneberg, Präsident der Industriellenvereinigung (IV), Michael Amann, Geschäftsführer der Sp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.