Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Führerschein-Lüge:Polizei verleumdet

Autofahrer behauptete laut Urteil wahrheitswidrig, Polizei habe ihm Führerschein grundlos abgenommen.

Mit einer Maßnahmenbeschwerde am Landesverwaltungsgericht in Bregenz rügte der in Vorarlberg lebende Deutsche im Vorjahr das aus seiner Sicht rechtswidrige Verhalten der Polizei bei einer Verkehrskontrolle in Bludenz.

Mit seinen zu weit gehenden Vorwürfen hat der Arbeiter aber nach Ansicht des Landes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.