Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Wegrecht der Nachbarin blockiert Millionenbau

Gerichtlich festgestelltes Fahrrecht führt über Lustenauer Grundstück, auf dem behördlich bewilligte Wohnanlage entstehen soll. Nachbarin warnt mit Klage vor Baubeginn.

Die Marktgemeinde Lusten­au hat eine Baubewilligung erteilt. Trotzdem wird die geplante Wohnanlage mit 35 Wohnungen in drei Häusern zumindest vorerst nicht errichtet. Denn dem Bauprojekt einer gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft steht bis auf Weiteres ein Weg entgegen, der über das Baugrundstück führ

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.