Hohenems

5,7 Millionen Euro Plus für die Stadtfinanzen

Über dem Mpreis in der Hellbrunnenstraße ist ein Kindergarten untergebracht. Stadt Hohenems

Über dem Mpreis in der Hellbrunnenstraße ist ein Kindergarten untergebracht.

 Stadt Hohenems

Rücklagen der vergangenen Jahre sollen in der Nibelungenstadt bei der Bewältigung der Corona-Krise helfen.

Einen Überschuss von 5,7 Millionen Euro haben die Verantwortlichen in Hohenems im Jahr 2019 erwirtschaftet. Das geht aus dem Rechnungsabschluss der Stadt hervor. Das Geld werde den Rücklagen zugeführt, die per Ende des vergangenen Jahres mit rund 12,4 Millionen Euro einen Rekordstand erreicht hätten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.