Dornbirn

Keine Großplakate und ein kurzer Wahlkampf

Neos und Grüne beteiligen sich nicht an Übereinkunft der wahlwerbenden Parteien in der Messestadt.

Auf mehrere Beschränkungen im Wahlkampf haben sich in Dornbirn die Vertreter der ÖVP, SPÖ, FPÖ und HaK (Heimat aller Kulturen) geeinigt. Darüber hat am Mittwoch Bürgermeisterin Andrea Kaufmann (ÖVP) in einer Aussendung informiert. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Situation in Zusammenhang mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.