Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Falschgeld im BregenzerSpielcasino eingetauscht

Geldstrafe für 38-Jährigen, der versucht haben soll, mit ­gefälschtem 500-Euro-Schein Eintritt zu bezahlen.

Der in der Schweiz lebende Türke hat am 22. Dezember 2019 im Bregenzer Spielcasino mit einem gefälschten 500-Euro-Schein den Eintritt von 30 Euro bezahlt. Das trug dem 38-jährigen Koch nun beim Strafprozess am Landesgericht Feldkirch einen Schuldspruch wegen des Verbrechens des Besitzes und der Weit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.