Dornbirn

Kinderonkologie: Land prüft Schweizer Angebot

Seit Jahren kämpfen betroffene Familien für den Erhalt der Kinder­onkologie am Stadtspital Dornbirn.  Archiv/Hartinger

Seit Jahren kämpfen betroffene Familien für den Erhalt der Kinder­onkologie am Stadtspital Dornbirn.  Archiv/Hartinger

Behandlung von krebskranken Kindern im Land seit Jahren Thema. Nun prüft Land ein Angebot aus St. Gallen.

Im Jahr 2018 kam das Aus für die Kinderonkologie am Stadtspital Dornbirn und somit die Möglichkeit einer wohnortnahen Behandlung von an Krebs erkrankten Kindern. Seit diesem Zeitpunkt müssen Betroffene etwa für eine Chemotherapie entweder nach Inns­bruck oder nach St. Gallen fahren. Seit ebenso lang

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.