Lauterach

Fenster von i+R hält Sturmgewehr stand

Thorsten Hölzlsauer, Geschäftsführer i+R Fens­terbau, vor dem beschossenen Fenster.i+R Fensterbau/Rainer

Thorsten Hölzlsauer, Geschäftsführer i+R Fens­terbau, vor dem beschossenen Fenster.

i+R Fensterbau/
Rainer

Fenster erfüllt Sicherheitsstufe sechs von sieben und erhielt Zertifikat BR6 NS/FB6.

Über 30 Mal sei ein Fenster von i+R Fensterbau bei der Prüfung mit Munition des Kalibers 7,62×51 beschossen worden und: Es hielt stand. Darüber informierte am Montag das Lauteracher Unternehmen in einer Aussendung. Gemäß dieser eigne sich das Holz-Alu-Fenster der Sicherheitsklasse BR6 NS/FB6 für öff

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.