„Forschung nicht wegen Corona unterbrechen“

Einziger negativer Punkt in der Evaluierung: verschwindend geringe Bundesmittel.vlk

Einziger negativer Punkt in der Evaluierung: verschwindend geringe Bundesmittel.
vlk

Land evaluiert Wissenschafts- und ­Forschungsstrategie, um weiteren Inno­vationsschub zu forcieren.

Von Danielle Biedebach

danielle.biedebach@neue.at

Vor fünf Jahren wurde von der Landesregierung die Wissenschafts- und Forschungsstrategie (WiFo 2020+) verabschiedet. Das erklärte Ziel war ein Innovationsschub für die heimische Wirtschaft und die wissenschaftlichen Einrichtungen im Land. Besagte Strat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.