Bludenz: Volksschule bekommt mehr Platz

Das Siegerprojekt wird präsentiert (l.). Das historische Gebäude soll ergänzt werden (oben).  Widerin

Das Siegerprojekt wird präsentiert (l.). Das historische Gebäude soll ergänzt werden (oben).  Widerin

Die VS-Mitte wird um einen Anbau erweitert. Das Siegerprojekt von Marte.Marte überzeugte einstimmig. Baubeginn soll im Laufe des kommenden Jahres 2021 sein.

Von Georg Widerin

georg.widerin@neue.at

Die Volksschule-Mitte in Bludenz bekommt einen Zubau. Nach einem zweitägigen Auswahlverfahren wurde unter den 24 Einreichungen nun das Siegerprojekt von Marte.Marte im Stadtsaal Bludenz präsentiert. Alle Beteiligten betonen die letztendliche Einstimmigkeit, mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.