Zukunft von Kaffeehaus-Institution ungewiss

Seite Ende Dezember 2019 ist es dunkel im Café Feurstein.  Hartinger

Seite Ende Dezember 2019 ist es dunkel im Café Feurstein.  Hartinger

Bundesdenkmalamt beabsichtigt, das Café Feurstein in Feldkirch unter Denkmalschutz zu stellen. Die Stadt will das Gutachten nun prüfen lassen und hat einen Sachverständigen beigezogen.

Von Jörg Stadler

joerg.stadler@neue.at

Fünf Monate ist es nun her, seit die Feldkircher Institution unter den Kaffeehäusern ihre Türen geschlossen hat. Über die künftige Nutzung der leerstehenden Räumlichkeiten an Ecke Schmied- und Schlossergasse gehen die Meinungen auseinander. Während sich die Stamm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.