Bregenz

Wolford nach Verkauf von Stammsitz schuldenfrei

Wolford-Sitz gehört jetzt dem Beschlägehersteller Blum. Der Strumpfhersteller mietet das Gebäude. Hartinger

Wolford-Sitz gehört jetzt dem Beschlägehersteller Blum. Der Strumpfhersteller mietet das Gebäude. Hartinger

Wäschehersteller hat laut eigenen Angaben nun genügend Mittel zur Verfügung, um die aktuelle Krise zu bewältigen.

Der Vorarlberger Strumpf- und Wäschekonzern Wolford ist schuldenfrei. Nach der Veräußerung des Stammsitzes in Bregenz um 72 Millionen Euro wurden sämtliche Kreditlinien an die finanzierenden Banken zurückgeführt. Gleichzeitig habe das Unternehmen auch das vom chinesischen Hauptaktionär Fosun gewährt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.