Diebe gingen nach nächtlicher Bankomat-Sprengung leer aus

Keine Spur gibt es zu den unbekannten Tätern, die in der Nacht auf Mittwoch in Bludesch gewütet haben. Polizei bittet um Hinweise.

Eine Explosion hat Mittwochfrüh den einen oder anderen Bewohner in Bludesch aus dem Schlaf gerissen. Die Detonation rührte von der Sprengung eines Bankomats der Volksbank. Es blieb allerdings beim Versuch, die Täter kamen nicht an die Geldscheine heran und mussten ohne Beute abziehen. Der Sachschade

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.