Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Anklage: Mit Messer bedroht und begrapscht

25-Jähriger war laut Staatsanwaltschaft zurechnungsunfähig, als er in Feldkirch Passantin Messer an Hals setzte und sich an ihr vergriff.

Zu dem gefährlichen Zwischenfall kam es nach Darstellung der Staatsanwaltschaft in Feldkirchs Altstadt, als eine junge Frau zusammen mit ihrer Mutter an jenem Nachmittag im Februar ein Geschäft verließ. Ein ihr unbekannter Mann umklammerte in der Marktgasse die 20-Jährige von hinten und hielt ihr ei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.