Spitze wird im Spätsommer, Herbst erwartet

Regina Nesensohn leitet seit Jahresbeginn 2019 den Standort Feldkirch des KSV1870. studio Wälder

Regina Nesensohn leitet seit Jahresbeginn 2019 den Standort Feldkirch des KSV1870.

 studio Wälder

Interview. Regina Nesensohn, Leiterin des KSV1870 in Feldkirch, über schrumpfendes Eigenkapital, Privatkonkurse und Vorarlberger Unternehmen im Vergleich.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Sie haben zuletzt in einer Aussendung über eine Konkurseröffnung sinngemäß von einem ersten Corona-Opfer gesprochen. Wie viele werden noch folgen?

Regina Nesensohn: Die genaue Anzahl ist derzeit noch schwer abschätzbar. Es werden im Tourismusbereich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.