Frühstück verteidigt Kürzungen

Einsatz der finanziellen Mittel in den Schulen muss hinsichtlich ihrer Effizienz hinterfragt werden, sagt ÖVP-Klubobmann.

In die Diskussion um die mögliche Kürzung von Stundenkontingenten an den Pflichtschulen haben sich am Freitag Klubobmann Roland Frühstück und Bildungssprecherin Veronika Marte (beide ÖVP) eingebracht. In einer Aussendung wies Frühstück darauf hin, dass das Land in den vergangenen Jahren viel Geld in

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.