St. Gallen/Graubünden

Erste Phase der Lockerung

Deutlich mehr Menschen als in Vorarlberg sind in den benachbarten Schweizer Kantonen St. Gallen (510.000 Einwohner) und Graubünden (198.000 Einwohner) am Coronavirus verstorben. In St. Gallen waren bisher bei 793 bestätigten Fällen 33 Todesopfer zu beklagen. In Graubünden wurden 817 Menschen positiv

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.