Covid-19 wirkt sich auf Schuldenberatung aus

3273 Menschen haben sich 2019 an die ifs Schuldenberatung gewendet. Der Großteil der Klienten sind Männer.

Gestern veröffentliche die ifs Schuldenberatung ihren Jahresbericht 2019. Aus diesem geht hervor, dass im vergangenen Jahr insgesamt 3273 Menschen Schwierigkeiten hatten, „die Last ihrer Schulden zu tragen“, so Simone Strehle-Hechenberger. Gemäß der Leiterin der ifs Schuldenberatung waren 62 Prozent

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.