Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Schlafende Frau imHotel missbraucht

Höchstgericht bestätigte Schuldspruch: Unternehmer hatte im Skiurlaub Sex mit wehrloser 36-Jähriger. Berufungsgericht entscheidet nun noch, ob es bei teilbedingter Haftstrafe bleibt.

Der Schuldspruch wegen sexuellen Missbrauchs einer wehrlosen Person ist rechtskräftig. Denn der Oberste Gerichtshof (OGH) in Wien hat in zweiter Instanz die Nichtigkeitsbeschwerde des Angeklagten gegen das Urteil des Landesgerichts Feldkirch vom 26. Juni 2019 zurückgewiesen.

Demnach hat der Unternehm

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.