Statikfehler: Noch ein Gebäudeabbruch

Die beiden Wohnanlagen werden dem Erdboden gleich gemacht – und nicht nur das: Auch das Kellergeschoss muss weg. Hartinger

Die beiden Wohnanlagen werden dem Erdboden gleich gemacht – und nicht nur das: Auch das Kellergeschoss muss weg. Hartinger

Von Jörg Stadler

joerg.stadler@neue.at

Das Ausmaß der fehlerhaften Statikberechnungen bei einem Wohnbauprojekt in Dornbirn dürfte weitaus größer sein als ursprünglich angenommen. Nachdem vor ein paar Wochen in der Thomas-Rhomberg-Straße die erste Wohnanlage bis auf das Stiegenhaus und den Liftturm abg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.