Gastkommentar

Kampf um einenanderen Irak

Die derzeitigen Proteste im Iran sind von einer ­heterogenen sozialen Bewegung getragen.

Seit über zwei Monaten gehen die Menschen im Irak schon auf die Straße, um gegen ihre korrupten Eliten, Sektarianismus und den Einfluss des Iran auf die irakische Politik zu protestieren. Seit Wochen wird der Midan Tahrir in Bagdad von überwiegend jungen Irakis besetzt. Insgesamt fielen bereits über

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.