Austausch zuzeitgemäßerGastfreundschaft

Das Symposium war gut besucht.

Das Symposium war gut besucht.

Touristen erwarten in Vorarlberg heutzutage nicht einen dienenden, sondern einen zugewandten Gastgeber, der ihnen die Möglichkeit eröffnet, auf Entdeckungsreise im Land zu gehen.

Das Thema „Gastfreundschaft“ stand im Mittelpunkt des vierten Symposiums des Netzwerkes „Gastgeben auf Vorarlberger Art“, kurz GVA. Dieses ging am gestrigen Donnerstag im Bildungshaus St. Arbogast in Götzis über die Bühne. Vor Beginn des Programms, das unter anderem mit einem Marktplatz der Gastfreu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.