SP-Klub: Ritsch macht Weg für Staudinger frei

War zwölf Jahre Klubchef: Michael Ritsch. SPÖ

War zwölf Jahre Klubchef: Michael Ritsch. SPÖ

Landesparteiobmann Staudinger wird Klubchef, Ritsch ­konzentriert sich auf anstehende Gemeinderatswahl.

Der langjährige Klub­obmann der SPÖ im Vorarlberger Landtag, Michael Ritsch, zieht sich in die zweite Reihe zurück. Um seiner Partei eine „Zerreißprobe“ im Klub zu ersparen, überlasse er den Klubvorsitz Landesparteiobmann Martin Staudinger, berichteten die „Vorarlberger Nachrichten“ in ihrer Samstag

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.