Dornbirn/Wien

BH-Mord: SPÖ ist für Task Force

messeratacke in der bh bezirkshaupmannschaft dornbirn

messeratacke in der bh bezirkshaupmannschaft dornbirn

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner hat kein ­Vertrauen in Innenminister Kickl. Eine Task Force soll die Geschehnisse von Dornbirn ­aufarbeiten und Maßnahmen erarbeiten.

Statt der von Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) geforderten Sicherungshaft für gefährliche Asylwerber verlangt die SPÖ als Konsequenz aus dem Mord am Sozialamtsleiter in Dornbirn zunächst die Einrichtung einer Task Force. Diese soll die Behördenvorgänge in dem Fall überprüfen, alle Rechtsfragen aufa

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.