Sensible Themen für junge Seelen

Sexualkundeunterricht an Schulen muss altersgerecht durchgeführt werden.  shutterstock

Sexualkundeunterricht an Schulen muss altersgerecht durchgeführt werden.  shutterstock

Sexualkundeunterricht ist ein sehr heikles Thema. Seit ­Monaten herrscht eine ­Diskussion über die Inhalte und Lehrmethoden einiger Sexualpädagogik-Workshop-Anbieter, die von den Schulen heran­gezogen werden. Die Vorwürfe gegen den Verein ­Teenstar ­wurden nun fallengelassen. Dennoch sind noch längst nicht alle Wogen geglättet.

Von Susanne Geißler

Seit einigen Jahren steht Sexualerziehung als Unterrichtsprinzip bereits im Lehrplan der Volksschulen. Sie kann durch die Lehrpersonen selbst erfolgen, meist wird sie in den vierten Klassen aber in Form von sexualpädagogischen Workshops, die von externen Sexualpädagogen durchgefüh

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.