Auf den Tisch statt in den Müll

In Vorarlberg landen immer noch viele ­Lebensmittel im Müll. Hartinger

In Vorarlberg landen immer noch viele ­Lebensmittel im Müll. Hartinger

Viele Lebensmittel werden nach wie vor weggeworfen – auch von Supermärkten. Aber mittlerweile haben diese zahlreiche Möglichkeiten des Gegensteuerns entwickelt. Eine Rundumschau.

Von Miriam Jaeneke

Tschechische Supermärkte müssen abgelaufene Lebensmittel seit Neuestem spenden. Tun sie es nicht, drohen Strafzahlungen bis 400.000 Euro (Die NEUE berichtete). Hierzulande fußt der Umgang mit nicht Verkauftem auf Freiwilligkeit. Dabei sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt: Aus

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.