Lech

Pkw schlitterte in Fußgängergruppe

Ein alkoholisierter 17-jähriger Führerscheinneuling ist in der Nacht auf Samstag mit seinem Pkw in Lech am Arlberg in eine 25-köpfige Fußgängergruppe geschlittert. Fünf Personen wurden dabei erfasst, drei von ihnen mussten verletzt ins Landeskrankenhaus Bludenz gebracht werden. Der Bursche war gegen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.