Nenzing

Erweiterungen inGrünzone geplant

Medienberichten zufolge wollen die Verantwortlichen in Nenzing für Bauprojekte der Unternehmen Liebherr und Hydro Extrusion 80.000 Quadratmeter der Landesgrünzone umwidmen. Kritisch sehe das Naturschutzanwältin Katharina Lins, heißt es dazu auf dem Onlineportal des ORF. Laut Lins seien bereits große

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.