elementarschäden

Hilfe für Geschädigte von Naturereignissen

Die Landesregierung hat mehr als 130.000 Euro an Beihilfen zur Behebung von Elementarschäden im Privatvermögen genehmigt. 20 Betroffenen wird damit geholfen. Im Vorjahr wurden bereits über 410.000 Euro ausgezahlt. Von der Unterstützung haben 100 Geschädigte profitiert. Zuständige Stelle ist die Abte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.