Bregenz

„Junger Obmann, alter schlechter Stil“

ÖVP-Klubobmann Roland Frühstück kritisiert Auftritt des neuen FPÖ-Parteichefs und „Wadlbeißers“ Christof Bitschi.

Offensichtlich ist nicht mit jedem Obmannwechsel ein neuer, moderner politischer Stil verbunden“, schreibt ÖVP-Klubobmann Roland Frühstück nach der Wahl von Christof Bitschi zum neuen Landesparteiobmann der FPÖ in einer Aussendung. Obwohl Bitschi die neue Bundesregierung unter der Führung von Sebast

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.