Aus dem Gerichtssaal

Porsche-Fahrer soll 18.000 Euro Zoll zahlen

Zollschuld durch Einreise: Teurer Sportwagen ist auf Liechtensteiner Firma des in Österreich lebenden Unternehmers zugelassen.

Von Seff Dünser

Allein die Zollabgaben für den Pkw sind höher, als viele Autofahrer für den Kauf ihres Fahrzeugs ausgeben. Mit 18.509,72 Euro wurden nun am Bundesfinanzgericht die Zollabgaben für einen Porsche Panamera Turbo festgesetzt. Damit wurde in zweiter Instanz der Beschwerde des Porsche-Besit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.