Abschied für immer

Wie ist es, einen geliebten Menschen an den Krebs zu verlieren? Christiane Mähr (39) aus Feldkirch schildert in ihrem Buch „Bussi, baba“ wie es war, ihre Mutter auf ihrem letzten Weg zu begleiten. Und möchte anderen damit helfen.

Von Susanne Geißler

Als ihre Mutter starb, war Christiane Mähr aus Feldkirch 30 Jahre alt. Der Tod der Mutter ist für die meisten Menschen ein einschneidendes Erlebnis. Das Alter spielt dabei natürlich eine Rolle. Aber selbst wenn die Mama schon betagt war und man ebenfalls nicht mehr jung ist, hinte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.