Aus dem Gerichtssaal

Kein genauer Tatort: Strafe aufgehoben

Unfallstelle auf Skipiste war nicht präzise genug angegeben.

Auch nach Ansicht des Richters ist der Snowboarder auf der Piste rücksichtslos gefahren und hat so eine Kollision mit einem Skifahrer verursacht. Verwaltungsrechtlich hat er sich somit nach dem Vorarlberger Sportgesetz strafbar gemacht. Und trotzdem hat Richter Dietmar Ellensohn am Landesverwaltungs

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.