Dornbirn

Persönliche Assistenz weiter gefördert

Sabrina Nitz, Obfrau des Vereins „Persönliche Assistenz Vorarlberg“, bei dem 2017 eine neue Servicestelle eingerichtet wurde. Frederick Sams

Sabrina Nitz, Obfrau des Vereins „Persönliche Assistenz Vorarlberg“, bei dem 2017 eine neue Servicestelle eingerichtet wurde. Frederick Sams

Seit September 2017 gibt es für Menschen mit Behinderung, die persönliche Assistenz zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben benötigen, eine Unterstützung des Landes Vorarlberg. Sabrina Nitz, Obfrau des Vereins „Persönliche Assistenz Vorarlberg“ arbeitet seit 2012 an der Vermittlung von Leistungen f

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.