Naturapotheke

Beifuß: der „kleine Bruder“ des Wermuts

Die Blattunterseite des Beifuß ist silbrig-weiß. Das hilft, die Pflanze zu bestimmen.

Die Blattunterseite des Beifuß ist silbrig-weiß. Das hilft, die Pflanze zu bestimmen.

Die Blütezeit vom Beifuß ist für viele ­Allergiker ein Ärgernis. Die Pflanze kann aber auch sehr heilsam sein.

Von Carmen Hafner

Pollen-Allergiker weit und breit wissen, wovon die Rede ist: Jetzt blüht der Beifuß. Gemeinsam mit Ragweed, auch beifußblättriges Traubenkraut oder Ambrosia genannt, macht die Pflanze Betroffenen im August das Leben schwer. Gegen Mitte des Monats erreicht der Beifuß gewöhnlich seine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.