Verkehrschaos

Schnee: Verspäteter Arbeitsbeginn, aber keine schwereren Unfälle

Autos mussten gestern – so wie hier in Dornbirn – vielerorts erst ausgegraben werden. Und machmal dann auch wieder abgeschleppt.klaus Hartinger

Autos mussten gestern – so wie hier in Dornbirn – vielerorts erst ausgegraben werden. Und machmal dann auch wieder abgeschleppt.

klaus Hartinger

Geduld benötigten zahlreiche Autofahrer gestern auf ihrem Weg zur Arbeit. Die Schneefälle hatten zu einigem Verkehrschaos geführt. Gröbere Unfälle gab es aber nicht.

Rund 70 Minuten war eine Kollegin gestern Vormittag von Bludenz bis nach Schwarzach unterwegs – auf einer Strecke, für die sie normalerweise eine halbe Stunde benötigt. So wie ihr erging es gestern zahlreichen Vorarlbergern auf ihrem Weg zur Arbeit. Die teils heftigen Schneefälle hatten in einigen T

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.