NBZ

FPÖ-Vertreter Bösch kritisiert Gründung neuer Partei

FPÖ-Landesparteiobmann sieht eigene Migrantenpartei als Beweis für Scheitern der Integrationsbemühungen.

Die „Neue Bewegung für die Zukunft“ (NBZ) – eine von Migranten gegründete Gruppierung und Fraktion in der Vorarlberger Arbeiterkammer – ist seit 1. Jänner eine Partei.

Obmann Adnan Dincer kündigte nun an, österreichweit Strukturen aufbauen und an allen Wahlen teilnehmen zu wollen. Das NBZ sei aber ke

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.