Lawinen

Gefahr im Westen Österreichs bleibt weiter „erheblich“

Große Vorsicht ist weiterhin in den Bergen geboten. apa/gindl

Große Vorsicht ist weiterhin in den Bergen geboten. apa/gindl

Die Lawinensituation im Wes­ten Österreichs ist am Samstag von den Experten weiterhin als „erheblich“ eingestuft worden. Oberhalb von etwa 2000 Metern herrschte sowohl in Tirol als auch in Vorarlberg weitgehend Stufe 3 der fünfteiligen Skala. Darunter sei die Lawinengefahr mäßig.

In Vorarlberg würden

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.