„ Der Endlichkeit begegnen“

Seit 2003 leitet Otto Gehmacher die Palliativstation am LKH Hohenems.Frederick Sams(3)

Seit 2003 leitet Otto Gehmacher die Palliativstation am LKH Hohenems.Frederick Sams(3)

Otto Gehmacher (53), Oberarzt der Palliativstation des LKH Hohenems, spricht über den Umgang mit dem Tod, die würdevolle Begleitung Schwerkranker und die Aufgabe, die Lebensqualität des Menschen bis zuletzt zu verbessern.

Von Christina Vaccaro

Wir sehen die Palliativstation nicht als reine Sterbestation“, erklärt Palliativmediziner Otto Gehmacher. „Es geht darum, der begrenzten Lebenszeit mehr Inhalt und möglichst viel Lebensqualität zu geben. Die Station zeigt, dass man auch mit einer kurzen Lebenserwartung sehr inte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.