Im Ländle wird es vier Grad wärmer

Studie sagt plus vier Grad Durchschnitts­temperatur voraus. Aktionsplan zur Eindämmung der Klimaerwärmung vorgelegt.

Vier Grad mehr im Durchschnitt, 14 Prozent mehr Niederschläge im Winter, plus zehn Hitzetage im Sommer, weniger Frosttage und längere Vegetationsperioden: Das ist das Klimaszenario für Vorarlberg, sollten in den kommenden Jahren keine Klimaschutzmaßnahmen ergriffen werden.

All das geht aus der von Bu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.