Nichts Menschliches ist ihm fremd

Er schaut hin. Wenn andere längst wegschauen. Christoph Feurstein berichtet seit mehr als 20 Jahren über außergewöhnliche Menschen und Geschehnisse. Er betrachtet es als Pflicht, hinter die Fassaden zu blicken.

Ariane Aliabadi

Sein Herz schlug ursprünglich für die Bühne. Er wollte Theaterregisseur werden, studierte deshalb ab 1990 Germanistik und Theaterwissenschaften in Wien. Während des Studiums arbeitete er drei Jahre als Regieassistent. Literatur war sein Steckenpferd, er las viel. Der Zufall sollte ihn

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.