„Das, was Spaß macht“, im Beruf ausleben

Eine Leidenschaft beruflich ausleben – das können nur wenige. Einer von diesen ist Lukas Wagner (22). Der gebürtige Dornbirner ist Medienfachmann, Event- und Marketingmanager, Moderator, Slam-Poet und Künstler. Er verdient also seine Brötchen mit „den Dingen“, die ihm selbst Spaß machen.

Yvonne Waldner

Die Texte von Lukas Wagner sind oft satirisch, gesellschaftskritisch. Und sie gehen unter die Haut. An der Art, wie er sich ausdrückt, wird deutlich, dass sich der Poetry Slammer intensiv mit dem Thema Sprache auseinandersetzt. Perfektes Hochdeutsch beherrscht er. Und das als „Gsi-Berg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.