Saniertes Jugendgästehaus in St. Arbogast eröffnet

55 Jahre altes Gebäude wurde auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Das umgebaute und sanierte Jugendgästehaus St. Arbogast in Götzis ist am Samstag offiziell eröffnet worden. Mehr als 1,9 Millionen Euro wurden in das Projekt investiert. 400.000 Euro davon kamen als Unterstützung vom Land. „Investitionen in die Jugend sind Zukunftsinvestitionen“, sagte Landesrätin B

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.