Aus dem Gerichtssaal

Kratzer: Arzt verklagt seine Ex-Reinigungsfrau

Beim Putzen sollen Waschtischarmaturen beschädigt worden sein. Kläger fordert in anhängigem Prozess 1000 Euro Schadenersatz.

Seff Dünser

Es sei schade, dass wegen einer derartigen Kleinigkeit ein Prozess geführt werde, sagte Arbeitsrichterin Susanne Fink gestern in der ersten Verhandlung am Landesgericht Feldkirch. In dem anhängigen Arbeitsprozess fordert ein Unterländer Facharzt von seiner ehemaligen Reinigungsfrau 1000 E

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.