Zu wenig „old school“ in den Volksschulen

Die Gymnasiallehrer Rainer Gögele und Wolfgang Türtscher über Verbesserungen beim Übertritt ins Gymnasium und andere Schwächen im Bildungssystem.

Wie würde Ihrer Ansicht nach eine Lösung aussehen, die im Kampf um die Plätze am Gymnasium den Druck von Viertklässlern, deren Eltern und auch Lehrern nehmen würde?

Rainer Gögele: Die Vertreter von „Pro Gymnasium“ plädieren für ein anderes Aufnahmeverfahren. Dabei darf es sich nicht um eine Momentauf

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.