Sternstunden der Schubertiade

Pianistin Elisabeth Leonskaja und Bariton Manuel Walser sorgten für einen musikalisch schnörkellos brillanten Freitag.

Barbara Camenzind

Am vergangenen Freitag stimmte alles. Auch die Musik. Ein Prachttag sorgte für sonnige Gemüter, und wer sich in Hohenems zur Schubertiade begab, erlebte am Nachmittag die fantastisch spielende Pianistin Elisabeth Leonskaja und am Abend den mutigen Bariton Manuel Walser, der für die

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.